Zum Inhalt wechseln
Kunden-Login
schließen
  • Für unsere Privat- und Geschäftskunden: Geldanlagen, Tages- oder Festgeld verwalten.

    Online Banking
  • Für unsere Geschäftskunden: Online kalkulieren, papierlos leasen und finanzieren, Portfolio verwalten.

    GEFA online
  • Für unsere Hersteller und Händler: Finanzierungen für Kunden kalkulieren, anfragen und verwalten.

    GEFA-connect
  • Für unsere Händler: Einkaufsfinanzierungen anfragen und verwalten.

    GEO
GEFA Burger Navigation GEFA Burger Navigation
 
 
schließen
 
schließen

Rufen Sie uns an:

0202 - 382 1000
GEFA Main Navigation GEFA Main Navigation
Asset Publisher Asset Publisher

Agritechnica 2017

alt text

Die GEFA BANK auf der Agritechnica 2017

Mit 450.000 Besuchern hat die Agritechnica ihre hohe Attraktivität und ihre führende Rolle als die weltweit bedeutendste Ausstellung für Landtechnik erneut unter Beweis gestellt. Auch die die GEFA BANK präsentierte sich als Spezialfinanzierer auf der Agrarmesse und zieht positive Bilanz.
  • 2803 Aussteller aus 53 Ländern
  • 450.000 Besucher, davon über 100.000 aus dem Ausland
  • Top-Themen: Digitalisierung, Automatisierung, Nachhaltigkeit

Hersteller, Händler, Landwirte und Lohnunternehmer: Auch in diesem Jahr versammelten sich wieder hundertausende landwirtschaftlich Interessierte auf der weltweit größten Messe für den Agrarsektor. Das Leitthema „Green Future – Smart Technology“ stand – nicht ganz überraschend – im Zeichen von Farming 4.0, Automatisierung und Digitalisierung der Landwirtschaft. Im Vergleich zur letzten Agritechnica lag allerdings auch ein wesentlicher Schwerpunkt auf nachhaltiger und ressourcenschonender Produktion.

Smarte Technologien sind in der Landwirtschaft längst angekommen. So kann der moderne Bauer auf digitalen Plattformen in der Cloud mittlerweile alle Arbeitsabläufe steuern, auswerten und dokumentieren. Die Daten liefern ihm die intelligenten Landmaschinen direkt vom Feld. Dabei stehen die Landwirte – wohl so deutlich wie noch nie zuvor – vor der Herausforderung, die Balance zwischen hohem Ernteertrag und wettbewerbsfähigen Preisen bei gleichzeitiger Erhaltung der natürlichen Ressourcen zu finden. Mehr als 2800 Aussteller zeigten vom 12. bis zum 18. November 2017 modernste Landtechnik und neue Möglichkeiten auf, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Auch die GEFA BANK präsentierte sich als Spezialfinanzierer für Landtechnik auf der diesjährigen Agritechnica. Kai Rogge, Leiter des Kompetenzcenters Agrar, blickt auf eine erfolgreiche Messe zurück: „Wir sind mit dem Verlauf der Agritechnica 2017 sehr zufrieden. Unser Stand war sehr gut besucht, sodass wir viele interessante Gespräche mit unseren Vertriebspartnern und Kunden führen konnten“. Die durchweg positive Resonanz stimmt Kai Rogge auch für die Zukunft optimistisch: „Die Investitionsneigung ist hoch, der Investitionsstau sollte sich nun auflösen. Wir erwarten ein starkes Jahresendgeschäft und steigendes Neugeschäft im kommenden Jahr.“

Zudem hat die GEFA BANK bereits zum vierten Male auch Privatanleger auf die Agritechnica eingeladen. Im Rahmen einer professionellen Führung konnten unsere Kunden die jüngsten Innovationen der Landtechnik bestaunen. Hier geht es zur Fotostrecke.

  • 22.11.2017
Zurück